Radwandertour: Wasserreiche Niederlande

Mit dem SGZ (fast) rund um das IJsselmeer

Im Jahre 1932 bauten die Niederländer einen Deich, der die damalige Meeresbucht „Zuiderzee“ vom Wattenmeer abtrennte. In dem dadurch neu entstandenen Ijsselmeer wurde nach und nach das salzige Meerwasser von Süßwasser abgelöst und machte das Ijsselmeer zu einem Wassersportparadies mit hohem Freizeitfaktor.

Die Radwandertour, die einmal (fast) rund um das Ijsselmeer führt, startet in Amsterdam. Mit ihren malerischen Grachten, großartigen Kunstschätzen, historischen Bauwerken und ihrem multikulturellen Flair bietet die „Schatztruhe Hollands“ einen attraktiven und lebendigen Einstieg in das abwechslungsreiche Programm. Danach wird es „ruhiger“ bis die Tour in Huizen endet. Entlang der Radstrecke können die weite Aussicht, die geschlängelten Deiche, das flache Marschland (Polder) und die herrlichen Nationalparks genossen werden. Die überwiegend asphaltierten Radwege und meist verkehrsarmen Nebenstraßen führen durch reizvolle alte und neue Fischer- und Handelsstädtchen und zeigen eine gezähmte, aber einzigartige Region, unseres Nachbarlandes.

4014    Radwandertour mit Bus-, Rad- und Gepäcktransport

            Sonntag, 13.05.2018, bis Samstag, 19.05.2018

Hier finden Sie das Informationsblatt:

4015    Radwandertour mit Bus-, Rad- und Gepäcktransport

            Sonntag, 02.09.2018, bis Samstag, 09.09.2018

Hier finden Sie das Informationsblatt:

 

Handzettel und Flyer

ALTERnativen

Die Generation 50 plus ist aktiv und engagiert und voller Lebensfreude. Um diesen Anforderungen gerecht zu werden sind die ALTERnativen Bewegungstreffs für Personen ab 50 Jahren als "offene" Angebote mit wechselnden und alternativen Themen entstanden. Wer Zeit und Lust hat, der geht zu einem, mehreren oder allen Terminen, bezahlt jeweils vor Ort und macht mit. Eine vorherige Anmeldung ist hier nicht erforderlich. Hier finden Sie die aktuellen Flyer:

ALTERnativen

 

Familiensport

Mit Hilfe von Bänken, Barren, Kästen und Matten entstehen Bewegungslandschaften, Hindernis- und Kletterbahnen, die zum gemeinsamen Ausprobieren und Mitmachen anregen. Je nach Altersstufe der Kinder, Jugendlichen und Erwachsenen wird ein abwechslungsreiches und unterschiedlich differenziertes Bewegungsprogramm angeboten, bei dem jeder entsprechend seiner Bewegungserfahrung und -Möglichkeit aktiv werden kann. Eine vorherige Anmeldung ist hier nicht erforderlich. Wer teilnimmt, zahlt die Teilnahmegebühr vor Ort in bar. Hier finden Sie den aktuellen Flyer:

Familiensport

Dülmener Gesundheitsforum

Immer mehr Menschen kümmern sich aktiv um ihre Gesundheit und wollen mehr wissen: von Akupunktur bis Gesundheitsreform, von Prävention bis Therapie. Zu Ihrer Information bietet Ihnen das SGZ Dülmen eine kleine Auswahl aktueller Themen, die durch Experten vorgestellt werden. Hier finden Sie den aktuellen Flyer:

Dülmener Gesundheitsforum

Kontakt

Stadtsportring Dülmen e.V.
Sport- und Gesundheitszentrum
Münsterstraße 29 (Alte Sparkasse)
48249 Dülmen

Telefon 02594 85944
info(at)sgz-duelmen.de

Öffnungszeiten

Montag und Donnerstag
9.00 - 12.00 Uhr
und 15.00 - 18.00 Uhr

Dienstag und Freitag
9.00 - 12.00 Uhr

Aktuelle Aktionen

Informationen und Flyer zu unseren aktuellen Aktionen finden Sie hier.