Datenschutzordnung

 

Datenschutzordnung des Stadtsportring Dülmen e.V. (SSR) und des

Sport- und Gesundheitszentrum Dülmen (SGZ)

 

Wir, der Stadtsportring Dülmen e.V. und das Sport- und Gesundheitszentrum Dülmen, nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst und behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der EU-Datenschutzgrundverordnung (DS-GVO) sowie dieser Datenschutzordnung. Die Sicherheit Ihrer Daten steht für uns an erster Stelle.

 

Anbieter

Stadtsportring Dülmen e.V. (SSR)

Sport- und Gesundheitszentrum Dülmen (SGZ)

Münsterstraße 29

48249 Dülmen

Telefon 02594/85944

E-Mail: info@sgz-duelmen.de

 

Die Nutzung unserer Website ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder E-Mail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Die nachfolgende Erklärung gibt Ihnen einen Überblick darüber, wie dieser Schutz gewährleistet werden soll und welche Art von Daten zu welchem Zweck von Ihnen erhoben werden.

SSR und SGZ dürfen aufgrund des Art. 6 Abs. 1 lit b DS-GVO beim Vereinseintritt oder Anmeldung und während der Mitgliedschaft oder Kursteilnahme Daten von Mitgliedern  oder Kursteilnehmern erheben, die für die Begründung und Durchführung des zwischen Mitgliedern oder Kursteilnehmern und des SSR und SGZ durch den Beitritt oder die Anmeldung zustande kommenden rechtsgeschäftsähnlichen Schuldverhältnisses erforderlich sind. Damit dürfen alle Daten erhoben werden, die für die Verfolgung der Vereinsziele, die Erfüllung des Vertrages mit dem SSR und SGZ sowie Betreuung und Verwaltung der Mitglieder oder Kursteilnehmer notwendig sind.

SSR und SGZ setzen bei der Durchführung von Dienstleistungen (Kursbetrieb) oder Arbeiten (Office- und Büroarbeiten) nur Mitarbeiter ein, die auf die Vertraulichkeit und zuvor mit den für Sie relevanten Bestimmungen zum Datenschutz vertraut gemacht wurden.

Es werden vom SSR und SGZ nach Art. 32 DS-GVO bei der Verarbeitung personenbezogener Daten geeignete technische und organisatorische Maßnahmen (TOM) getroffen, um ein dem Risiko angemessenes Schutzniveau zu gewährleisten. Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) generell Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

 

Kontaktformular

Wenn Sie uns per Kontaktformular Anfragen zukommen lassen, werden folgende Angaben aus Ihrem Anfrageformular inklusive der dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert:

  • Name
  • Vorname
  • E-Mail-Adresse
  • Nachrichtlich übersandte Daten

 

Kursbuchungen / Buchungs-Formular

Über das Buchungs-Formular werden folgende Daten erhoben:

  • Name
  • Vorname
  • Adresse
  • Geschlecht
  • Telefonnummer
  • Geburtsdatum
  • E-Mail-Adresse
  • Nachrichtlich übersandte Daten
  • Bankdaten
  • ggf. Vorname, Name und Geburtsdatum der angemeldeten Kinder
  • ggf. Vorname und Name der weiteren Personen

Diese Daten werden zum Zweck der Anmeldungsbearbeitung und -abwicklung, zum (Email-) Versand der Veranstaltungsunterlagen und für Rückfragen gespeichert.

 

Server-Log-Files

Bei jedem Aufruf unserer Website erfasst unser System automatisiert Daten und Informationen vom Computersystem des aufrufenden Rechners. Diese Server-Logfiles protokollieren Anfragen und Zugriffe auf unserer Website. Sie beinhalten folgende Daten: IP, Verzeichnisschutzbenutzer, Datum, Uhrzeit, aufgerufene Seiten, Protokolle, Statuscode, Datenmenge, Referrer, User Agent und aufgerufener Hostname.

Durch die Server-Logfiles werden auch personenbezogene Daten, wie zum Beispiel Ihre IP-Adresse erhoben. (lt. Art. 6 Abs. 1 S.1 lit. f DS-GVO). Dies geschieht in anonymisierter Form und erfolgt ausschließlich zu statistischen Zwecken und zur Verbesserung der Website. Eine Speicherung dieser Daten zusammen mit anderen personenbezogenen Daten erfolgt nicht.

Mail-Logs für den Versand über unseren Mailserver werden automatisch nach vier Wochen gelöscht.

Eine längere Vorhaltezeit ist für die Sicherstellung der Funktionalität der Mail-Services und Spambekämpfung notwendig. Es bleiben lediglich die Daten zum Versandzeitpunkt sowie die Information, wie die E-Mail verarbeitet wurde, erhalten (Queue-ID oder nicht gesendet).

 

Hosting

Die von uns in Anspruch genommenen Hosting-Leistungen dienen der Zurverfügungstellung folgender Leistungen: Infrastruktur- und Plattformdienstleistungen, Rechenkapazität, Speicherplatz und Datenbankdienste, Sicherheitsleistungen sowie technische Wartungsleistungen, die wir zum Zwecke des Betriebs dieses Onlineangebotes einsetzen.

Hierbei verarbeiten wir bzw. unser Hostinganbieter: Bestandsdaten, Kontaktdaten, Inhalts-daten, Vertragsdaten, Nutzungsdaten, Meta- und Kommunikationsdaten von Kunden, Interessenten und Besuchern dieses Onlineangebotes auf Grundlage unserer berechtigten Interessen an einer effizienten und sicheren Zurverfügungstellung dieses Onlineangebotes gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO i.V.m. Art. 28 DS-GVO (Abschluss Auftragsverarbeitungsvertrag).

 

SSL-Verschlüsselung

Diese Website nutzt aus Gründen der Sicherheit und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel der Anfragen, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine SSL-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von "http://" auf "https://" wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile.

Wenn die SSL-Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten gelesen werden.

 

Cookies

Internetseiten verwenden teilweise so genannte Cookies. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert. Unsere Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen.

Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte „Session-Cookies“. Sie werden nach Ende Ihres Besuches automatisch gelöscht. „Persistente Cookies“ bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität unserer Webseite eingeschränkt sein.

 

Links zu Websites anderer Anbieter

Unser Online-Angebot enthält Links zu Websites anderer Anbieter. Wir haben keinen Einfluss darauf, dass diese Anbieter die Datenschutzbestimmungen einhalten.

 

Datenlöschung und Speicherdauer

Grundsätzlich speichern wir Ihre personenbezogenen Daten so lange, wie es für die oben genannten Zwecke notwendig ist. Die personenbezogenen Daten der betroffenen Person werden gelöscht oder gesperrt, sobald der Zweck der Speicherung entfällt.

Eine Speicherung kann darüber hinaus erfolgen, wenn dies durch den europäischen oder nationalen Gesetzgeber in unionsrechtlichen Verordnungen, Gesetzen oder sonstigen Vorschriften, denen der Verantwortliche unterliegt, vorgesehen wurde. Eine Sperrung oder Löschung der Daten erfolgt auch dann, wenn eine durch die genannten Normen vorgeschriebene Speicherfrist abläuft, es sei denn, dass eine Erforderlichkeit zur weiteren Speicherung der Daten für einen Vertragsabschluss oder eine Vertragserfüllung besteht.

In jedem Fall werden Ihre Daten stets in Einklang mit dieser Datenschutzordung und dem geltenden Datenschutzrecht behandelt.

 

Ihr Recht auf Auskunft, Löschung und Sperrung

Sie haben als Nutzer das Recht, Auskunft darüber zu verlangen, welche Daten über Sie bei uns gespeichert sind und zu welchem Zweck diese Speicherung erfolgt. Darüber hinaus können Sie unrichtige Daten sperren, berichtigen oder solche Daten löschen lassen, deren Speicherung unzulässig oder nicht mehr erforderlich ist. Sie haben das Recht auf Datenübertragbarkeit, Einschränkung der Verarbeitung und Widerspruch. Außerdem haben Sie das Recht, sich bei der Aufsichtsbehörde über die stattfindende Datenverarbeitung zu beschweren. Zuständige Aufsichtsbehörde ist der Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit Nordrhein-Westfalen – E-Mail: poststelle@ldi.nrw.de

Sie erhalten jederzeit ohne Angabe von Gründen kostenfrei Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten Daten. Auch können Sie jederzeit die uns erteilte Einwilligung zur Datenerhebung und Verwendung ohne Angaben von Gründen widerrufen. Wenden Sie sich hierzu bitte an den SSR und/oder an das SGZ. Die Stellung eines Datenschutzbeauftragten ist in diesem Fall, lt. Artikel 37 DS-GVO, nicht notwendig.

Wir stehen Ihnen jederzeit gern für weitergehende Fragen zu unseren Hinweisen zum Datenschutz und zur Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten zur Verfügung.

 

E-Mails / Formulare

Aus technischen oder betrieblichen Gründen kann der Empfang von E-Mail-Kommunikation gestört sein und/oder nicht rechtzeitig den Empfänger erreichen. Daher hat die Versendung von E-Mails an uns keine fristwahrende Wirkung und kann Fristen nicht rechtsverbindlich setzen. Wir empfehlen Ihnen daher, wichtige, eilige und terminlich festgesetzte Nachrichten zusätzlich per Post, Kurier oder Telefax zu übersenden.

Falls Sie sicher sein wollen, dass Ihre E-Mail ordnungsgemäß empfangen worden ist, fordern Sie bitte von uns eine schriftliche Empfangsbestätigung an.

Wir unternehmen alle vernünftigerweise zu erwartenden Vorsichtsmaßnahmen, um das Risiko einer Übertragung von Computerviren zu verhindern. Wir sind jedoch nicht haftbar für Schäden, die durch Computerviren entstehen.

Bitte führen Sie selber Überprüfungen auf Computerviren durch, bevor Sie E-Mails lesen, insbesondere bevor Sie Anhänge zu E-Mails öffnen. Die Kommunikation per E-Mail ist unsicher, da grundsätzlich die Möglichkeit der Kenntnisnahme und Manipulation durch Dritte besteht. Wir empfehlen, keine vertraulichen Daten unverschlüsselt per E-Mail zu versenden.

 

Änderungen

Wir behalten uns vor, die Datenschutzordung zu ändern, um sie an geänderte Rechtslagen, oder bei Änderungen des Dienstes sowie der Datenverarbeitung anzupassen. Dies gilt jedoch nur im Hinblick auf Erklärungen zur Datenverarbeitung. Sofern Einwilligungen der Nutzer erforderlich sind oder Bestandteile der Datenschutzordung Regelungen des Vertragsverhältnisses mit den Nutzern enthalten, erfolgen die Änderungen nur mit Zustimmung der Nutzer.

Die Nutzer werden gebeten sich regelmäßig über den Inhalt der Datenschutzordung zu informieren.

 

Stand: 24. Mai 2018

 

Veranstaltungskalender

Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
   1234
567891011
121314 151617 18
192021222324 25
2627282930  

November 2018

Kontakt

Stadtsportring Dülmen e.V.
Sport- und Gesundheitszentrum
Münsterstraße 29 (Alte Sparkasse)
48249 Dülmen

Telefon 02594 85944
info(at)sgz-duelmen.de

Öffnungszeiten

Montag und Donnerstag
9.00 - 12.00 Uhr
und 15.00 - 18.00 Uhr

Dienstag und Freitag
9.00 - 12.00 Uhr